Reflexa bietet JobRad an

Reflexa zu Besuch für einen Testnachmittag beim Günzburger Radsport Fachhandel Velo Radsport

Von links nach rechts:

Reflexa Marketingleiter Andreas Buschner, Geschäftsführer Velo Radsport Joachim Saiko, Mitarbeiterin Reflexa Sandra Klatt, Geschäftsführerin Reflexa Miriam Albrecht, Mitarbeiterin Velo Radsport Carina Saiko

Das JobRad für Arbeitnehmer

Mit dem geleasten Bike zur Arbeit!

Als Vollsortimenter im Bereich Sonnenschutz, hat sich Reflexa aus dem bayerischen Rettenbach durch langjährige Erfahrung und Kompetenz im technischen innen- und außenliegenden Sonnenschutz einen Namen gemacht. Immer mehr sind ausgefallene Verschattungskonzepte in der modernen Gebäudearchitektur gefragt.

Nicht alltäglich ist auch das Konzept, welches Reflexa seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun anbietet. Ab jetzt können die Kolleginnen und Kollegen mit dem Dienstfahrrad ins Büro und haben mit dem cleveren Leasingkonzept die Möglichkeit, ihr individuelles Wunschrad zu leasen. Dieses neue Leasingkonzept fördert nicht nur die Gesundheit, sondern steigert durch die sportliche Aktivität die Motivation der Mitarbeiter. Es wird ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz und zur Verkehrsverbesserung geleistet und erspart eine Menge Zeit und Nerven im Berufsverkehr. Das Leasing ermöglicht die Anschaffung eines wertigen Fahrrades, Elektrorades oder Pedelecs zum Dienstwagenprivileg, ohne eine Anzahlung leisten zu müssen. Zudem ist das Dienstfahrrad dem Dienstwagen seit dem 1. Januar 2012 steuerlich gleichgestellt. Die Bezahlung der Leasingraten erfolgt durch ein Gehaltsumwandlungsmodell. So kann das neue Wunschfahrrad bequem über die monatliche Gehaltsabrechnung gezahlt und dabei auch noch viel Geld gespart werden.

Am Samstagnachmittag, den 18.02.2017, konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Reflexa in Kooperation mit dem Fahrradfachhändler Saikos Velo Radsport in Günzburg selbst ein Bild machen. Unter der Leitung von Joachim Saiko, Rainer Falkner und Carina Saiko konnte man sich in den Geschäftsräumen von den verschiedensten Fahrradmodellen überzeugen, sich umfassend informieren und beraten lassen. Zwischen den Probefahrten wurden zur Stärkung kleine Snacks und Getränke gereicht. Das Rad kann nach Ablauf des Leasings komplett erworben oder gegen ein neues Rad getauscht werden.